ARD: „Halleluja hinterm Deich“

ARD: „Halleluja hinterm Deich“

Die Kirchengemeinde von Pfarrer Lars Bratke ist klein und verstreut. Nur 742 Katholiken leben im Pfarrsprengel von St. Marien in Schillig an der Nordsee. Doch zur Urlaubszeit ändert sich das. Von April bis Oktober besuchen etwa eine Million Menschen den Campingplatz des Ortes, der direkt neben der neugebauten Kirche liegt. Viele der Gäste sind Katholiken, die auch im Urlaub Gottesdienste besuchen wollen.

Jahr 2016
Medien
Regie: Cornelius Kob, Thomas Karklin
Kamera: Oliver Kratz
Kameraassistenz: Stefan Tuchel